Jahreshauptversammlung des GSV "Eintracht" Baunatal e.V.

Protokoll der Jahreshauptversammlung
des Großenritter Sportvereins "Eintracht Baunatal e.V."

am 25. Juni 2009 um 20.00 Uhr
Kulturhalle Baunatal-Großenritte

Tagesordnung

1. Eröffnung
2. Grußworte
3. Ehrungen
4. Bericht des geschäftsführenden Vorstandes
5. Aussprache
6. Bericht Kassenprüfer
7. Entlastung
8. Wahl eines Wahlleiters und eines Wahlausschusses
9. Anträge (Änderung der Satzung)
10. Neuwahlen
11. Verschiedenes

TOP 1: Eröffnung
Claus Umbach, der 1. Vorsitzende der "Eintracht" eröffnet die diesjährige Mitgliederversammlung und begrüßt besonders die anwesenden Ehrengäste. Er stellt fest, dass die Einladung zur Mitgliederversammlung satzungsgemäß erfolgt ist. Er erläutert, dass Reaktionen im Vorfeld der heutigen Versammlung den geschäftsführenden Vorstand bewogen haben, den Antrag auf Änderung der Vereinssatzung zurückzuziehen. Claus Umbach lässt sodann über die Tagesordnung abstimmen. Alle Anwesenden stimmen der Tagesordnung zu.

Claus Umbach bittet die Versammlung, sich zu Ehren der im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder von ihren Plätzen zu erheben.

TOP 2: Grußworte
Der Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Baunatal, Herr Peter Lutze und der Bürgermeister der Stadt Baunatal, Herr Manfred Schaub würdigen in ihren Grußworten die vielfältigen Aktivitäten und Erfolge der "Eintracht". Sie bedanken sich für das ehrenamtliche Engagement und wünschen der Versammlung einen guten Verlauf.

TOP 3: Ehrungen
Geehrt werden Mitglieder des Vereins, die sich 5 Jahre, 10 Jahre und 20 Jahre ehrenamtlich mit der Übernahme eines Amtes engagiert haben.

20 Jahre
Karneval Grobecker, Marianne Frauenbetreuerin
Boehme, Gisela Frauenbetreuerin
Köhler, Anja

Gardebetreuerin

 

10 Jahre
Karneval Kerner, Resi Gardebetreuerin, stv. Leiterin Nähteam
Leichtathletik Dräger, Christiane Trainerin, stv. Kassiererin
Gießler, Michael Trainer, Jugendleiter, stv. Abt. Leiter
Henning, Wolfgang Sportwart, Kampfrichter

Radsport

 

Dilcher, Susanne Kassiererin
5 Jahre
Karneval Brethauer, Lena Gardebetreuerin
Vogt-Siebert, Silke Gardebetreuerin
Vibanco-Gonzales, Christina Gardebetreuerin
Noll, Margit Gardebetreuerin
Seitz, Alexandra Gardebetreuerin
Noll, Friedhelm Stv. Kassierer
Milas, Peter Bühnenaufbauteam
Baumgarten, Markus Bühnenteam, Materialwart
Spohr, Norbert Bühnenteam
Quandt, Marcus Bühnenteam
Vibanco-Gonzales, Christobal Bühenteam, Zeremonienmeister
Ringsleben, Uwe Männerbetreuer
Leichtathletik Hofmann, Theresia Beisitzerin
Radsport Bahrke, Joachim Trainer
Lange, Bernd Zeugwart

Weiterhin werden Mitglieder geehrt, die seit 25 Jahren, seit 50 Jahren oder länger als 60 Jahre Mitglied im Verein sind. Die Geehrten erhalten eine Urkunde, die Vereinsnadel in Silber oder Gold und außerhalb der Ehrenordnung ein Buchgeschenk.

J. Dietrich, der Vorsitzende der Abteilung Carneval, bemängelt, dass nicht alle zu Ehrenden persönlich eingeladen wurden. Claus Umbach bedauert dies.

Edelgard Seidlitz, beendet auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit in der Geschäftsstelle. Claus Umbach bedankt sich im Namen aller Mitglieder herzlich für die geleistete Arbeit und überreicht Blumen und ein Geschenk.

Anschließend stellt er die neuen Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, Elvira Viereck und Christina Steinberg vor, die ab dem 1. Juli ihre Tätigkeit aufnehmen.

TOP 4: Bericht des geschäftsführenden Vorstandes
Claus Umbach berichtet über die Arbeit des geschäftsführenden Vorstandes im abgelaufenen Jahr. Er verweist auf die Berichte der Abteilungen, die als Tischvorlage jedem Mitglied vorliegen und stellt insbesondere die Erfolge der "Eintracht" im Leistungssport dar. Er bedankt sich bei allen Mitgliedern des Vorstandes dafür, dass die Arbeit reibungslos, vertrauensvoll und erfolgreich erledigt wurde.

Frank Becker erläutert den ebenfalls als Tischvorlage vorliegenden Kassenbericht des Hauptvereines. Er bittet die Versammlung, das Datum des Anfangsbestandes und des Endbestandes jeweils auf 2008 zu ändern und entschuldigt sich für den Druckfehler.

Stephan Löber bedankt sich für die Jugendabteilung bei allen Abteilungen für die Unterstützung und wünscht sich, dass weitere Jugendliche für die Mitarbeit im Jugendausschuss gewonnen werden können.

TOP 5: Aussprache zu den Berichten
Es liegen keine Wortmeldungen vor.

TOP 6: Bericht der Kassenprüfer
Uwe Assmuth berichtet über die durchgeführte Prüfung der Hauptkasse. Er erläutert, dass keinerlei Beanstandungen vorliegen und beantragt die Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes.

TOP 7: Entlastung
Claus Umbach lässt über den Antrag auf Entlastung abstimmen. Die Mitgliederversammlung erteilt einstimmig Entlastung.

TOP 8 Wahl eines Wahlleiters und eines Wahlausschusses
Auf Vorschlag aus der Versammlung werden Reiner Heine als Wahlleiter und Helma Becker, Wolfgang Leimbach sowie Michael Fröhlich als Mitglieder des Wahlausschusses einstimmig gewählt.

TOP 9 Anträge
Reiner Heine stellt nach Befragen des 1. Vorsitzenden fest, dass keine Anträge vorliegen. Auch Dringlichkeitsanträge wurden nicht eingereicht.

TOP 10 : Neuwahlen
Reiner Heine stellt fest, dass 135 stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind.
Zum 1. Vorsitzenden wird Claus Umbach vorgeschlagen.
Abstimmung: 124 Stimmen dafür, 1 Gegenstimme, 10 Enthaltungen.
Claus Umbach nimmt die Wahl an.

Zum 2. Vorsitzenden und Ressortleiter Sport wird Jürgen Grimm vorgeschlagen.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Jürgen Grimm nimmt die Wahl an.

Zum 2. Vorsitzenden und Ressortleiter Verwaltung wird Klaus-Peter Metz vorgeschlagen.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Klaus-Peter Metz nimmt die Wahl an.

Zum Ressortleiter Finanzen wird Frank Becker vorgeschlagen.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Frank Becker nimmt die Wahl an.

Zum Sachgebietsleiter Internet wird Norbert Buntenbruch vorgeschlagen.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Norbert Buntenbruch nimmt die Wahl an.

Zum Sachgebietsleiter Organisation und Technik wird Uwe Hoffart vorgeschlagen.
Abstimmung: 134 Stimmen dafür, 1 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Uwe Hoffart nimmt die Wahl an.

Zum Sachgebietsleiter Jugend wird Stephan Löber vorgeschlagen.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Stephan Löber nimmt die Wahl an.

Als Beisitzer werden vorgeschlagen:
Ellen Frankfurth-Siebert, Friedhelm Noll, Heike Quandt, Walter Seipel, Bertold Siebert und Dieter Umbach.
Reiner Heine schlägt vor, en bloc abzustimmen, dagegen erhebt sich kein Widerspruch.
Abstimmung: 134 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 1 Enthaltung
Die Gewählten nehmen die Wahl an.

Als Mitglieder des Ältestenrates werden vorgeschlagen:
Peter Bürger sen., August Clobes, Kurt Euler, Horst Gück, Willi Icke, Kurt Kettenbeil, Roland Lorenz und Helmut Steffens.
Reiner Heine schlägt vor, en bloc abzustimmen, dagegen erhebt sich kein Widerspruch.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Die Gewählten nehmen die Wahl an.

Als Revisoren werden vorgeschlagen:
Horst Heine und Holger Menne.
Reiner Heine schlägt vor, en bloc abzustimmen, dagegen erhebt sich kein Widerspruch.
Abstimmung: 135 Stimmen dafür, 0 Gegenstimmen, 0 Enthaltungen
Die Gewählten nehmen die Wahl an.

Sodann bittet Reiner Heine die Versammlung, die gewählten Abteilungsleiter und Kassierer in ihren Ämtern zu bestätigen.
Es erhebt sich kein Widerspruch, damit hat die Versammlung die Wahlen in den Abteilungen bestätigt.

TOP 11: Verschiedenes
Claus Umbach bedankt sich bei dem Wahlleiter und den Mitgliedern des Wahlausschusses und bittet die Versammlung, gemeinsam das Vereinslied zu singen.

Ende der Mitgliederversammlung: 21.45 Uhr

Go Top

GSV Eintracht Baunatal e.V. | Am Sportplatz 1 | 34225 Baunatal | 05601-87801 | Email
Impressum | Kontakt

Diese Seite wurde am Di. 18.02.2014 aktualisiert