Berichte

Minis 16/17 veranstalten Trainingslager auf dem Sensenstein

Am Freitag den 19.01 war es endlich soweit. Die Mannschaft fuhr mit fünfzehn Jungs zu ihrem ersten Trainingslager auf den Sensenstein. Zuerst wurden voller Vorfreude die Zimmer bezogen. Nach einer

Am Freitag den 19.01 war es endlich soweit. Die Mannschaft fuhr mit fünfzehn Jungs zu ihrem ersten Trainingslager auf den Sensenstein. Zuerst wurden voller Vorfreude die Zimmer bezogen. Nach einer kleinen Kuchenstärkung ging es zum ersten zweistündigen Training in die Sporthalle. Koordinations- Kraft- und Techniktraining standen auf dem Trainingsplan. Nach einem Abschluss Spiel gingen die Kinder etwas erschöpf aber sehr zufrieden zum Abendbrot, bevor dann am Abend noch ein Schwimmbadbesuch anstand. Danach kehrten wir in unserem Gemeinschaftsraum ein, wo die Kinder ihre mitgebrachten Süßigkeiten mit dem Film „Die wilden Kerle“ verzehrten.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück ging es wieder in die Halle und ins Schwimmbad. Nach einem ausgiebigen Mittagessen traten alle gegen 13 Uhr, etwas müde, aber sehr zufrieden und glücklich sowie ohne Verletzungen die Heimreise an.

Wir waren uns alle schnell einig das dieses Event seine Fortsetzung erfährt.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal herzlich bei allen Beteiligten bedanken , ohne die diese schöne Fahrt nicht möglich gewesen wäre.

Es fuhren mit: Marten, Finn B., Till, Vincent, Hannes, Jonas, Thore, Kurt, Adam, Hanno, Cem, Emil, Endrik, Henrik & Paul

Es fehlten: Pepe, Mattis, Malte, Milas, Finn S., Fabian & Julius

Zurück